Datenschutz

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerkärung zur Nutzung der Website der Hausarztpraxis Ezzeldin & Ibrahim

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Herausgeber dieser Datenschutzerklärung und Verantwortlicher für den Datenschutz und die Datenverarbeitung in unserer Praxis und auf unserer Praxiswebsite sind die Inhaber der Praxis Ezzeldin & Ibrahim. Einer Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten unterliegen wir nicht. Bitte wenden SIe sich für alle Anfragen oder Geltendmachung von Rechten im Zusammenhang mit dem Datenschutz und der Datenverarbeitung an die Praxisinhaber.

Dr. med. Tarek Ezzeldin
Facharzt für Allgemeinmedizin
Arztnummer: 053758

Dr. med. Samiera Ibrahim
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Arztnummer: 097340       

Koblenzerstraße 37
35173 Bonn-Bad Godesberg

Kontakt:

0228 / 35 45 35
internist@t-online.de

www.Hausarzt-Godesberg.de

SSL-Ver­schlüs­se­lung

Die­se Sei­te nutzt aus Grün­den der Si­cher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung aller In­hal­te ei­ne SSL-Ver­schlüs­se­lung. Ei­ne ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie da­ran, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ih­rer Brow­ser­zei­le. Wenn die SSL Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, kön­nen die Da­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. So ist es für einen Besuch auf unserer Website nicht erforderlich Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse, Kontodaten, Geburtsdatum, Benutzerkennung, Passwort), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer), Nutzungsdaten (z.B. Datum, Uhrzeit und Umfang Ihres Zugriffs auf unsere Webseite) oder Metadaten (z.B. die Webseite von der aus Sie zu unserem Onlineangebot kommen, IP-Adresse, Standortdaten, Geräte-Informationen) zu erheben.

Soweit in Zukunft auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis und nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbaren Einwilligung, sowie ausschließlich in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht nach der EU Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Sollte die beabsichtigte Verarbeitung nicht auf Grundlage einer gesetzlichen Gestattung erfolgen können, so holen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung ein.

Haben Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von Daten für bestimmte Zwecke (z.B. für den Versand von gesundheitsbezogener Daten an Dritte) erteilt, ist Ihre Einwilligung Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Gesundheitsdaten

Die elektronische Übermittlung von Gesundheitsdaten (z.B. Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben) ist nicht Teil unseres Online-Angebots. Wir weisen an dieser Stelle explizit darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Daher ist uns eine Übertragung personenbezogener Daten per Internet bis auf Weiteres nicht möglich. Der Transfer nicht personenbezogener Daten wie zum Beispiel die Zusendung von Informationsmaterial ist möglich. Sollten Ihrerseits freiwillig Kontaktdaten zum Beispiel per E-mail übermittelt werden, so werden diese ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.

Server-Log Files

Der Pro­vi­der unserer Website er­hebt und spei­chert in so ge­nann­ten Ser­ver-Log Files au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­sion

  • ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem

  • Re­fer­rer URL

  • Host­name des zu­grei­fen­den Rech­ners

  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge

Die­se Da­ten sind nicht be­stimm­ten Per­so­nen zu­or­den­bar. Ei­ne Zu­sam­men­füh­rung die­ser Da­ten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir be­hal­ten uns vor, die­se Da­ten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te An­halts­punk­te für ei­ne rechts­wid­ri­ge Nut­zung be­kannt wer­den.

Wir informieren Sie zudem hiermit über Ihr Rechte:

  • Recht auf Auskunft. Dies umfaßt das Recht auf Informationen darüber, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, können Sie im gesetzlich geregelten Umfang detaillierte Auskunft zu den Daten verlangen.

  • Recht auf Berichtigung. Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung.

  • Recht auf Unterrichtung aller Empfänger, denen unrichtige Daten offengelegt wurden.

  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Darüber hinaus können Sie ohne Ihre Einwilligung erfolgten Verarbeitungen widersprechen.

  • Recht auf Löschung der Daten bzw. Einschränkung der Verarbeitung

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

  • Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Die Wahrung lebenswichtiger Interessen

Ist die Verarbeitung der Daten erforderlich, um lebenswichtige Interessen Ihrerseits oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, ist sie zulässig. Dies ist im Zusammenhang mit unserem Onlineangebot nur in Ausnahmefällen denkbar (z. B. wenn Sie in einer lebensbedrohlichen Lage wären und unser Dienst in Anspruch genommen wird, um Ihnen insoweit ärztliche Hilfe zukommen zu lassen).

Ein vorrangiges Interesse

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten darüber hinaus zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten. Dies gilt nur, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

externe Links

Unser Onlineangebot enthält Verweise auf Onlineangebote Dritter (externe Links). Die bloße Einbindung dieser externen Links in unser Angebot führt noch nicht dazu, dass der Drittanbieter Informationen über Sie bei dem Besuch unseres Onlineangebots erhält. Erst wenn Sie die externen Links aufrufen, gelangen Sie auf Webseiten und Angebote, für die unsere Datenschutzerklärung nicht gilt. Schon bei dem bloßen Aufruf des externen Links kann es zu einer Verarbeitung von Daten durch den Drittanbieter kommen. Informationen über das dortige Datenschutzniveau entnehmen Sie bitten den Erklärungen des dort Verantwortlichen.

Nutzung der Kontaktdaten der Hausarztpraxis Ezzeldin & Ibrahim.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Patienteninformation zum Datenschutz in der Hausarztpraxis Ezzeldin & Ibrahim

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
 

Dr. med. Tarek Ezzeldin (Inhaber)
Facharzt für Allgemeinmedizin
Arztnummer: 053758

Dr. med. Samiera Ibrahim (Inhaber)
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Arztnummer: 097340       

Koblenzerstraße 37
35173 Bonn-Bad Godesberg

Kontakt:

0228 / 35 45 35
internist@t-online.de

www.Hausarzt-Godesberg.de

Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Empfänger ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern, privatärztliche Verrechnungsstellen und Hausärztliche Vertragsgemeinschaft sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

Speicherung ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut der Röntgenverordnung.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Patienteninformation zu organisatorischen und technischen Maßnahmen bzgl Datenschutz in der Hausarztpraxis Ezzeldin & Ibrahim

Patientendaten werden niemals unverschlüsselt über das Internet versendet, beispielsweise per E-Mail.

Zugriffsberechtigungen sind vergeben; somit ist klar geregelt, wer in der Praxis auf Dateien und Ordner zugreifen kann.

In den Praxisräumlichkeiten wird auf Diskretion geachtet. Die Anmeldung ist getrennt zum Wartebereich angeordnet.

Patientenakten werden sicher verwahrt: Die Computer sind passwortgeschützt, die automatische Bildschirmsperre ist aktiviert.

Patientenunterlagen werden stets so positioniert, dass andere Patienten diese nicht einsehen können. Wenn der Arzt / Psychotherapeut nicht im Raum ist, werden Patientenakten generell unter Verschluss gehalten.

Vertrauliche Arzt-Patienten-Gespräche finden stets in geschlossenen Räumen statt.

Bei Auskünften am Telefon wird die Identität des Anrufers gesichert, zum Beispiel durch gezielte Zusatzfragen oder einen Rückruf.

Es ist festgelegt, wann und durch wen personenbezogene Daten gelöscht beziehungsweise vernichtet werden, sobald beispielsweise die Aufbewahrungsfrist abläuft.

Patientenakten werden nach DIN-Normen vernichtet.

Es ist festgelegt, was bei Datenpannen und Datenschutzverstößen zu tun ist und wer die Meldung übernimmt (in der Regel an die zuständige Aufsichtsbehörde innerhalb von 72 Stunden).

Datensicherung erfolgt mit entsprechender Verschlüsselung.

Die Mitarbeiter in der Praxis wurden über die Einhaltung von Schweigepflicht und Datenschutz informiert.